Eigentlich kann ich mich nur wiederholen,

danke Euch allen für Euren großartigen Support! Als „Revanche“ habe ich mir überlegt, statt Suppe an den Adventsfreitagen (27. November, 4., 11. und 18. Dezember) etwas aufwändigeres zu kochen, wofür sonst bei zwei Essen die Zeit nicht reicht. Wie findet Ihr das? Lasst es mich wissen- hier kommt erstmal die Wochenkarte vom 16. bis 20. November 2020

Kuchen der Woche: Brownie mit Haselnüssen 1,50 Euro

Freitagssuppe: Lauch-Hackfleisch Suppe & hausgemachtes Brot 5,50 Euro

Montag, 16. November

Putencurry mit getrockneten Tomaten, Erdnüssen & Süßkartoffeln, dazu hausgemachtes Brot 7,50 Euro

gebackener Hokkaido mit Parmesan & Kräutern auf Kichererbsenpüree (mit Joghurt), dazu Zitronenbutter 6,50

Dienstag, 17. November

Wirsingcremesuppe mit Petersilienpesto & Croûtons, dazu hausgemachtes Brot 5,50 Euro

grüne Bohnen mit getrockneten Tomaten & Bratwurstklößchen, dazu Reis & Sesamsauce 6,50 Euro

Mittwoch, 18. November

Rindergulasch à la Boeuf Bourguignon, dazu Kartoffeln 7,50 Euro

Schupfnudeln mit Spitzkohl, Tomaten & Sauerrahm aus dem Ofen 6,50 Euro

Donnerstag, 19. November

Kartoffel-Wirsing Gratin mit Rinderhackfleisch 6,50 Euro

winterlicher vegetarischer Bulgurtopf mit Maronen, Äpfeln, Pastinaken & Lauch, dazu Orangenjoghurt mit Zimt 6,50 Euro

Freitag, 20. November

Lauch-Hackfleisch Suppe & hausgemachtes Brot 5,50 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s