Schön solls nächste Woche werden,

der Sommer bäumt sich nochmal auf, bevor es mit ihm zu Ende geht. Und mit ihm die Gastronomen, Veranstalter, Künstler und sonstigen Selbstständigen, von denen (mir auch) jetzt die sogenannte „Soforthilfe“ komplett zurück verlangt wird, trotz riesiger Einbußen durch die staatlich verhängten Auflagen und Schließungen. Und nein, man kann keine 2000 Euro als Einkommen behalten, Danke für nichts, Regierung.

Hier ist die

Wochenkarte vom 14. bis 17. September 2020

Kuchen der Woche: Milchreis-Torte mit Pflaumenmus & Zimt 2,50 Euro

Montag, 14. September

gefüllte Tomaten mit Rinderhackfleisch, Oliven, Feta & Kräutern, dazu Reis & Salat 6,50 Euro

Rote Linsen Eintopf mit Hokkaido & Orange, dazu Joghurt mit frischen Kräutern 6,50 Euro

Dienstag, 15. September

Ofenhähnchen mit Zitrone & Zwiebeln, dazu Kartoffeln & Salat 6,50 Euro

Rote Bete-Graupen „Risotto“ mit Ziegenfrischkäse auf Rucola 6,50 Euro

Mittwoch, 16. September

Blumenkohl Cremesuppe mit Petersilien-Pesto, Croûtons & hausgemachtem Brot 5,50 Euro

Chicorée mit Kochschinken in Béchamelsoße überbacken, dazu Kartoffelpüree 6,50 Euro

Donnerstag, 17. September

Paprikagemüse aus dem Ofen mit Fenchelbratwurstklößchen & Kapern, dazu Reis 6,50 Euro

warmer Berglinsen Salat mit Gemüse, Feta & Wassermelone, dazu hausgemachtes Brot 6,50 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s