Kommt sie

oder kommt sie nicht, die zweite Welle und wenn sie kommt, wie heftig?

Man weiß es nicht, aber nach langem Überlegen, messen und Tischerücken habe ich beschlossen, dass es im Liebstöckel noch keine Sitzplätze geben wird. Fünf wären möglich, dafür wäre die restliche Bewegungsfläche aber recht eng. Ich dachte mir also: lieber mehr Platz zum rein und raus Gehen, damit  wenigstens mit dem Türverkauf jetzt mal Schluss ist und Ihr wieder bis zur Ladentheke hereinkommen könnt. Und weiterhin kein Datensammeln…

Die Speiseauswahl wird wie gewohnt aus Kuchen, einem vegetarischen Gericht und einem Fleischgericht bestehen, außerdem könnt Ihr alle Getränke zum Mitnehmen bekommen.

Neu (aber schon angekündigt) wird das rollierende System mit den Dosen sein: Wie bisher bekommt Ihr das Essen in Behältern von mir, ich nehme weiterhin keine „externen“ Dosen. ABER: die Liebstöckel Dosen können wiederverwendet werden. Ihr zahlt 1,- Euro Pfand pro Dose, bringt die gebrauchte beim nächsten Mal wieder mit, stellt sie im Sammelkorb vor der Theke ab und bekommt von mir eine frische Dose.

So kann ich, ohne Angst vor Kontaminierung, am Ende des Tages alle gebrauchten Dosen spülen und sie am nächsten Tag wieder einsetzen.

Und die Deckel schließen gut, hab ich ausprobiert 😉

Und sollten irgendwann einmal die Corona Beschränkungen aufgehoben sein, dann rücke ich wieder die Stühle hin, zünde die Kerzen auf den Tischen an, schöpfe Euch die Suppe (oder was auch immer Ihr essen werdet) in gutes Porzellan und bin sehr froh.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s